Vermögensverwaltung

In Zusammenarbeit mit der HPM Hanseatische Portfoliomanagement GmbH bietet Ihnen die Herotaxx Concepts GmbH auch die klassische Vermögensverwaltung an. Dabei betreuen wir Ihr Mandat aktiv und mit einem mittel- bis längerfristigen Anlagehorizont.  Selbstverständlich legen wir dabei größten Wert auf das Risikomanagement um Ihr Vermögen optimal zu schützen.  

HPM Kennzeichen D

 

Die Strategie Kennzeichen D richtet sich an Anleger, die eine aktive Vermögensverwaltung im deutschen Aktienmarkt suchen. Es handelt sich dabei um eine regelbasierte Investmentstrategie, die mit einem strikten Risikomanagement verbunden ist. Ziel ist es die Stabilität und Solidität von deutschen Standardaktien (Blue Chips) mit der Dynamik und Innovationskraft von mittleren und kleineren deutschen Unternehmen zu vereinen.

Während sehr viele Anleger ihren Fokus auf den DAX® legen, ergeben wissenschaftliche, empirische Untersuchungen der Aktienmärkte, dass Kombinationen aus Small Caps und Value Werten mittel- bis langfristig Standardwerte schlagen können.

Entscheidend dabei ist, dass es dauerhaft kein optimales Mischungsverhältnis von einzelnen Wertpapieren oder Anlageklassen gibt. Ferner lassen Versuche, mit Hilfe von Selektionsverfahren durch sogenanntes „Stock-Picking“ den Markt zu schlagen, Anleger nicht zum gewünschten Erfolg kommen, da all zu oft unerwartete Unternehmensnachrichten zu Enttäuschungen führen können (z.B. Abgasskandal, Energiewende, Bankenkrise).

Kennzeichen D analysiert in regelmäßigen Abständen die relative Attraktivität der Aktiensegmente DAX®, MDAX®, SDAX®, TecDAX® und DivDAX®. Die Ergebnisse dieses Selektionsverfahrens werden in einem zweiten Schritt unter Trendaspekten validiert (Trendfilter).

Im Zielportfolio finden sich somit ausschließlich die aktuell unter Rendite-Risiko-Aspekten besten Aktiensegmente wieder – falls der Trendfilter grünes Licht gibt. Ansonsten verzichtet Kennzeichen D auf die Investition in Aktien und legt das Geld in kurzfristigen deutschen Staatsanleihen an. Die Umsetzung der Strategie erfolgt ausschließlich durch kostengünstige ETFs, d.h. insolvenzgeschützte Wertpapiersondervermögen

Hauptverantwortlich für die Portfoliostruktur ist Thomas Herwig, der über knapp 20 Jahre Erfahrung im Wertpapiersektor sowie im Portfolio-Assetmanagement verfügt und sich diese in verantwortlichen Positionen bei Landesbanken und Vermögensverwaltern aneignen konnte.

 

AnlageformVermögensverwaltung
Risikoklasserisikobereit
MindestanlageEUR 50.000,00
Verwaltungsgebühr1,25% p.a. zzgl. ges. MwSt.
Transaktionskosten0,20%, min. EUR 10,00
Empfohlene Anlagedauermindestens 5 Jahre 
EinkunftsartEinkünfte aus Kapitalvermögen

Werte aus der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Die ausgewiesene Performance beinhaltet eine Verwaltungsgebühr i.H.v. 1,25% p.a. zzgl. ges. MwSt. sowie unterstellte Transaktionskosten i.H.v. 1% p.a. Die tatsächlichen Kosten können abweichen. Ein niedrigeres Transaktionsvolumen würde die Performance der Strategie erhöhen, ein höheres Transaktionsvolumen diese entsprechend verringern.

Ihre Vorteile

Ihre Risiken

Top